Sonntag, 8. April 2012

mein 1. Versuch...

...ein Utensilo nach der tollen Anleitung von der lieben Irmi von der Karoliebe zu nähen,
war gestern zusammen mit meiner Omili.



 Da stand sie nun auf´m Tisch, meine geerbte Nähmaschine (ohne Bedienungsanleitung)...und gemeinsam haben wir gefriemelt, erstmal überhaupt den Faden richtig einzufädeln. Nachdem wir dieses Problem gelöst hatten, konnte es an´s Zuschneiden gehen. Immer wieder ein Blick auf Irmis Anleitung...alles super! Dann das Vlies aufbügeln...nicht mehr alles super...hahaha...


vielleicht hätte man sich auch erstmal schlau machen sollen, wie genau so ein Vlies aufgebügelt wird, wenn man schon keine Ahnung vom Nähen hat...Oh mist...was nu? Ach egal, is ja innen...hahaha... einfach ignorieren und tun, als wäre da garnix...
und hier nun das Ergebnis:



Für´s erste mal...find ich es garnicht mal sooo schlecht! Es hat echt Spaß gemacht, gemeinsam mit der
Omili in das Abenteuer Nähen zu starten. Und das wird sicher nicht der letzte Versuch gewesen sein!

Danke, liebe Irmi für deine tolle Anleitung...und dass du mir Mut gemacht hast, mich in dieses Abenteuer zu stürzen! Und ein Danke an meine Omili, dass sie diese Aktion mit mir gemeinsam durchgezogen hat!

So...jetzt geht´s auf einen Flohmarkt...mal schauen ob mir was hübsches über´n weg läuft...

liebe Ostergrüße

von der kathi

Kommentare:

  1. Liebe Kathi,

    das habt ihr zwei richtig gut gemacht und ich freue mich, dass du dich rangewagt hast.
    Hoffentlich ist dir auf dem Flohmarkt auch etwas schönes über den Weg gelaufen.

    Ganz liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der flohmarkt war echt ein totaler flop...aber hej...ich hatte ja zu hause was, worüber ich mich freuen konnte...es war echt gut, dass ich nicht nur kids und hund 400 km durch´s land geschaukelt hab, sondern auch die nähmaschine...hahaha...der anfang ist gemacht...es kann nur besser werden!!!

      liebste grüße an dich
      kathi

      Löschen
  2. Juhuu Kathi..
    Also ich finde,dass Dein Utensilo wirklich hübsch aussieht!!! Ich habe mich auch gewagt nach Irmis Anleitung mein erstes Utensilo zu nähen...Daher kannst Du mir echt glauben, dass Deins SEHR SCHÖN geworden ist...Letztens habe ich mich voller Übermut auch an das Kosmetik Täschchen ran gewagt (auch nach Irmis Anleitung) und was meinste wie verworschtelt ich den Reissverschluß da rein genäht habe...*seufz*...4 mal habe ich alles wieder aufgetrennt....Aaaaber..auch mir hat es mächtig Spaß gemacht!! Ich werde GANZ SICHER EIN WIEDERHOLUNGSTÄTER ;0)
    Liebe Grüße und FROHE OSTERN,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej sonja...das freut mich wirklich sehr, dass dir das ergebnis meines ersten nähversuches gut gefällt...im großen und ganzen bin ich auch zufrieden...und das will bei mir schon was heißen! und ja...auch ich werde mit sicherheit ein wiederholungstäter!!!!
      Danke für deinen lieben Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut!

      auch dir und ddeinen lieben noch schöne restostern!
      herzliche grüße durch die nacht
      kathi

      Löschen
  3. Ja aller Anfang ist schwer, und manchmal passiert halt was, aber Dein Utensilo ist Dir trotzdem super gelungen.Ich habs auch nach Irmgards Anleitung gemacht, die ist ja so gut erklärt, da kann man es schon wagen und ganz viele Utensilos folgen lassen.
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  4. danke für deinen lieben kommentar...ja, mit der tollen anleitung von der irmi ging es echt viel besser, als ich es für möglich gehalten hab, ich bin echt froh, dass ich es probiert hab...
    liebe grüße an dich
    kathi

    AntwortenLöschen
  5. respekt, ich trau mich nicht dran, vielleicht irgendwann mal. ich hab ja bis jetzt noch irmi, die das für mich übernimmt :)

    deine omili ist echt goldig...ich hätte meine auch gern noch.

    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  6. hej du liebe....wenn ich dich besuchen komme, dann bring ich mein nähmaschinchen mit, und dann legen wir zusammen los. wenn ich das geschafft habe, dann kriegst du das auch ganz locker hin. wir haben doch irmis anleitung, da kann (eigentlich) nix schief gehen. vorausgesetzt man weiß, wie man ein vlies aufbügelt...hahaha...und ich weiß ja nun zumindest, wie man es nicht tun sollte...hahaha...
    ich schick dir liebe grüße
    die kathi

    AntwortenLöschen